englisch
deutsch

Risto Steinteppich in Bürobereichen, in denen Stühle mit Stuhlrollen in Benutzung sind:

Der Risto-Steingranulatboden ist im normalen, offenporigen Zustand auf Dauer nicht dafür geeignet, der Belastung durch Stuhlrollen standzuhalten.

Um dieses Problem zu beheben, gibt es zwei Lösungsmöglichkeiten.

1.   In den entsprechenden Bereichen werden Bürostuhlunterlagen für Hartböden eingesetzt, welche im Fachhandel erhältlich sind. Diese schützen den Steingranulatboden vor der Abnutzung und Beschädigung durch dauerhaften Stuhlrolleneinsatz.

2.   Die entsprechenden Bereiche werden mit Epoxid-Porenverschluss versiegelt. Dies schließt die Poren des Steingranulatbodens und macht ihn widerstandsfähig genug, um dauerhafter Stuhlrollen­benutzung standzuhalten.

Des Weiteren verschmutzen die Flächen nicht so stark und Flüssigkeiten können nicht mehr in den Untergrund sickern. Dies ändert auch die Oberflächenbeschaffenheit des Steingranulat­bodens in Bezug auf Rutschhemmung und Optik.